Stiftungspreis für "Ort der guten Nachrichten"

Die Aachener Bergmoser + Höller-Stiftung prämiert einmal jährlich innovative Aktionen christlicher Gemeinden und Initiativen. Unter den diesjährigen Preisträgern ist das Projekt „Ort der guten Nachrichten“ der Christuskirche Fulda, das heute im Maritim Hotel in Fulda in einer Feierstunde mit dem zweiten Preis ausgezeichnet wurde. 

Im Sommer 2020 wurde die Christuskirche zum "Ort der guten Nachrichten". Ein Rotkehlchen zog ein und sammelte an bunten Regenbogenbändern gute Nachrichten aus Stadt und Region und machte sie für andere zugänglich. In unserer Kirche entstand ein Mutmachort und ein Zeichen der Verbundenheit, das Menschen näher zusammenbringen konnte.  

Unser "Kehlchen" und wir freuen uns sehr über den Preis und danken allen, die das Projekt unterstützt haben!